Betreuer/in in internationalen Abenteuer-, Sprach- & Sport Camps


Die Nacht unterm Sternenhimmel verbringen, dem Knacken des Lagerfeuers lauschen, die Herausforderung im Klettern meistern, den Enthusiasmus der Menschen fühlen – das ist der Sommer mit Camp Europe. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Mitmenschen zu verdeutlichen, dass Sport und Abenteuerprogramme in einer sicheren Umgebung stattfinden können und so für jedermann geeignet sind. Nicht nur Kinder lieben es, die Chance zu bekommen, an ihre Grenzen zu gehen – für Erwachsene gilt dies ebenso.

Wenn Du Lust hast, etwas Neues auszuprobieren, Spaß mit Kindern und Betreuern aus der ganzen Welt zu haben, Erfahrung in einer internationalen Umgebung zu sammeln, aktiv zu sein, deine Komfortzone sowie Sprachkenntnisse zu erweitern, dazu auch noch kommunikativ, sportbegeistert und kreativ bist, würden wir uns freuen, Dich in unserem ehrenamtlichen Team begrüßen zu dürfen. Weitere Infos zur Bewerbung findet Du in den untenstehenden Punkten.


Lust auf eine internationale Erfahrung ohne weit reisen zu müssen? Jeden Sommer vereinen wir ein Bündel an motivierten und dynamischen Teamern aus der ganzen Welt. Da sowohl unsere Kinder und Jugendlichen als auch ein Großteil der Teamer aus der ganzen Welt stammen, sprechen wir im Team überwiegend auf Englisch. Auch wenn Du noch keine Erfahrung im internationalen Umfeld hast, wirst Du sehen, dass ausgeprägte Sprachkenntnisse nicht unbedingt erforderlich sind: die Verständigung mit Händen und Füßen hat bei uns bislang immer noch funktioniert und nach wenigen Tagen gewöhnt man sich ganz nebenbei an die Herausforderung. Um Dich schon mal auf das coole Sprach-Kuddelmuddel, das Du bei uns erwarten wirst, einzustimmen bieten wir Dir einen internationalisierten Bewerbungsprozess in englischer Sprache an. Zur Online-Bewerbung geht’s hier Online Application Form. Bevor du das Formular ausfüllst und Dich für eine Bewerbung bei uns entscheidest lies’ Dir bitte vorher alle Infos (einschließlich der FAQs) genau durch.

Sobald wir deine Bewerbung erhalten und geprüft haben, kontaktieren wir dich per Email, um ein Kennlerngespräch per Skype oder persönlich (je nach Nähe zu Hamburg) mit dir zu vereinbaren.

Ansprechpartner sind für dich: Wiebke Dose

  • Camp Europe e.V. – Stresemannstraße 52, 22769 Hamburg
  • +49 (0) 40 – 4100949-49
  • office@campeurope.de
  • Nach dem Interview und einer erneuten Prüfung deines Profils schauen wir, ob wir Dir ein Placement in einem der Camps anbieten können. Solltest Du eine positive Zusage von uns bekommen, erhältst Du des Weiteren auch ein Betreuerinformationspaket (Placement Offer Package), inklusive Vereinbarung (Memorandum of Understanding) und Praktikumsangebot (Placement Offer). Anschließend hast Du eine Woche Zeit, dein Camp Placement bei uns zu bestätigen. Entscheidest Du Dich dem Angebot nachzukommen, hast du weitere 2 Wochen Zeit um den Bewerbungsprozess zu finalisieren (Weitere Infos im folgenden Punkt “Dokumente”).

    Das Betreuerpaket, welches für nationale als auch international Teamer in englischer Sprache verfasst ist beinhaltet:

    • Vorläufiges Praktikumsangebot (Preliminary Placement Offer)
    • Betreuervereinbarung (Memorandum of Understanding)
    • Übersicht über alle benötigten Dokumente
    • Informationen zu den einzelnen Camps
    • Informationen zum International Camp Counsellor Training
    • Eine kurze Beschreibung der unterschiedlichen Aufgaben im Camp
    • Fragebogen
    • Packliste

    Um Dein Camp-Placement zu bestätigen und den Bewerbungsprozess zu finalisieren, benötigen wir folgende Dokumente von Dir:

    • Unterschriebene Betreuervereinbarung (Memorandum of Understanding)
    • Gültiger Erste- Hilfe Schein (9 UE, nicht älter als 2 Jahre)
    • Erweitertes Führungszeugnis
    • Überweisung der Kaution (290 EUR: WIRD NACH 4 WOCHEN CAMPEINSATZ ZURÜCK ERSTATTET) für das Betreuer-Training in Walsrode (Niedersachsen) – weitere Infos im folgenden Punkt „Eigenanteil Training“
    • Bescheinigung deines Hausarztes bezüglich deines Gesundheitszustandes

    Damit sind folgende Faktoren abgedeckt, die während des Trainings anfallen:

    • Unterkunft und Verpflegung
    • Mindestens7 Tage Intensiv- Training
    • Versicherung
    • Trainerkosten
    • Alle Materialkosten
    • Shuttle Service vom Bahnhof Walsrode und Airport Hamburg (Achtung feste Zeiten beachten!)
    • Zertifikat von der Akademie ausgestellt
    • Teamer T-Shirt
    • Diese 290 EUR erstatten wir dir nach dem du 4 Wochen erfolgreich im Camp eingesetzt wurdest. Es handelt sich hierbei somit um eine Kaution!

    Bankverbindung für die Überweisung der 290 EUR Eigenanteil

    Empfänger: Camp Europe e.V.
    Bank: Hamburger Sparkasse
    IBAN: DE04 2005 0550 1035 2144 18

    Please take some time to read the following questions as they might solve many concerns you might find along the process. The training session is an essential component of the program. Be aware that if you are not capable to attend it completely, from start to end, Camp Europe will not be able to provide a placement opportunity.

    We offer four training sessions throughout the summer, one of them needs to be attended before going on a camp placement. The first staff training in June is the main training, with an expected number of 140 participants. All Language Coaches and High Ropes Course Assistants will have to join the training from June 23rd to 29th.

    Training 1: International 2018 Staff Training – June 23rd – 29th, 2018 (approx 140 part.)
    Training 2: Alternative International Staff Training – July 1st – 7th, 2018 (approx 20 part.)
    Training 3: Alternative International Staff Training – July 15th – 21st, 2018 (approx 20 part.)
    Training 4: Alternative International Staff Training – July 29th – August 4th, 2018 (approx 20 part.)
    Exclusive German Language Coach Training: July 1st – 3rd, 2018 (approx 15 part.)

    Campsite Address: Camp Adventure Academy, Vethem 58, 29664 Walsrode, Germany

    There are several ways to get to the camp site. An airport shuttle from Hamburg Airport will only be available for the main training. Shuttles from the train station Walsrode will also be available for all three alternative training sessions. Here are the different options:
    Training 1
    Option 1: Airport Shuttle from Hamburg International Airport (HAM) on Friday June 22nd, 2018. Meeting Point: McDonald’s patio on 3rd floor of terminal 1, departure at 6.00pm
    Option 2: Walsrode train station shuttle on June 22nd, 2018 at 7:45pm
    Option 3: Walsrode train station shuttle on June 23rd, 2018 at 10:45am
    Option 4: Self arranged arrival on June 22nd after 8:00pm or June 23rd, 2018 before 11:00am.
    Address: Camp Adventure Academy, Vethem 58, 29664 Walsrode, Germany

    Training 2:
    Option 1: Walsrode train station shuttle on July 1st, 2018 at 3:00pm.
    Option 2: Self arranged arrival on July 1st between 4pm and 6pm
    Address: Camp Adventure Academy, Vethem 58, 29664 Walsrode, Germany

    Training 3:
    Option 1: Walsrode train station shuttle on July 15th, 2018 at 3:00pm.
    Option 2: Self arranged arrival on July 15th between 4pm and 6pm
    Address: Camp Adventure Academy, Vethem 58, 29664 Walsrode, Germany

    Training 4:
    Option 1: Walsrode train station shuttle on July 29th, 2018 at 3:00pm.
    Option 2: Self arranged arrival on July 29th between 4pm and 6pm
    Address: Camp Adventure Academy, Vethem 58, 29664 Walsrode, Germany

    Our intensive 7 day International Camp Counselor (ICC) training session will focus on your personal skills with the aim to offer you a specific profile-oriented preparation for the role you will perform within the different camp program areas, for which you will get special training sessions whether it be High Ropes, Language Coaching, Survival & Adventure or Arts & Crafts. Furthermore, you will obtain a Bronze Cross -Life Guard- Course complementary to the ICC. Optionally you can also participate in a 1 and a half day First Aid course.

    All in all, you will get started with a professional complete 7 days training session through which you will be able to considerably broaden your personal skills. So, you can expect…

      • A fantastic week full of an energetic crowd gathering in a patch of forest, just an hour away from Hamburg.
      • An opportunity to meet like-minded people and enjoy experiential learning through educational and recreational activities, games & group dynamics.
      • A lot of action at our campsite in Walsrode. where you’ll meet other international faces with whom you will spend a wicked summer.
        The contents of the International Camp Counselor Training are many. From knowing how you can entertain children and young people to what to do accurately with homesickness: passing through legal aspects, on how to develop presentation skills to perform in front of large groups and other counseling techniques for instructing various activities such as survival, team building, etc; our coaching team has prepared a full training pack for you.
      • The only thing you must bring, is your own fantastic & motivated good feeling vibe to start the summer!
      • If you don’t have a first aid certificate or your old one has expired, you can complete this course after the International Camp Counselor Training at our campsite in Walsrode.*
      • The camp-specific seminars, they all take place directly at each camp-site, during this occasion you will meet with the rest of the team, explore the premises, etc.

    All staff members will perform as International Camp Counselors. However, due to different camp programs some staff members will deepen their skills in different program areas.

        • The Language Coach training is aimed at those who will perform at one of the Language Camps. During the training you will learn our coaching philosophy and a variety of games and activities, so that you have the tools to keep the campers active and entertained.
        • Climbing & High ropes course training will provide you with a CA Academy program Area Assistant Director certificate.
        • Outdoor Adventure, Creative & Drama training will provide you with a CA Academy program Area Assistant Director certificate.
        • GEOlino training is only available for German speaking staff members with a very good language proficiency. The training will provide you with all necessary skills to lead a newspaper and photography workshop.

    The International Camp Counselor Training Session nor the placement allocation have no cost, other than the volunteering time and effort you will provide to our camps. In order for Camp Europe to be able to confirm your commitment and prepare everything before your arrival, we require a deposit of 290 Euros which are reimbursed upon a successful completion of the training session and 4 weeks of volunteer placement. Participation in the first aid certification course has a cost of 65 €not included in the deposit.

    Language Coach, Climbing & High Ropes, Outdoor Adventure, Arts & Crafts training are also free of charge.

    All senior staff, returning staff and new internees will meet for a fantastic training session full of great moments.
    Last summer 180 staff members from 30 different nations joined our team.
    • The accommodation is in tents. The premises can be found by some people as basic or even rustic. We are all based on community collaboration, so we cook our own meals and we clean and tiddy up ourselves.
    • Although mid summer, at night it can get chilly. Bring warm clothes for sleeping.
    • Bring Bug spray.
    • Sometimes it can get really wet, bring rain gear and plastic bag for protecting your stuff from water.
    • Bring any musical instruments, typical stuff from your country and 1 donation item for the yearly charity silent auction.
    • There is no WI FI during training session and neither in most camp location. Take advantage of that great chance, unplug yourself and make friends from all over the world

    Ausführliche Informationen (auf Englisch) über das Staff Training findest Du in der Kategorie Staff Training.

    Aus versicherungstechnischen Gründen können wir Dir nur ein Placement anbieten, wenn Du unsere Betreuer-Schulung mitmachst.

    Das Staff Training findet in der Nähe von Walsrode statt. Hier triffst du dann auch die anderen zukünftigen internationalen Betreuer und Ihr lernt schon einmal ein paar Gesichter kennen, mit denen ihr einen abgefahrenen Sommer verbringen werdet.

    Die Inhalte des sechstätigen International Camp Counselor Training (Staff Training) sind vielfältig. Ihr wolltet schon immer wissen, wie ihr Kinder und Jugendliche begeistern könnt? Und was ihr eigentlich bei Heimweh macht? Von den rechtlichen Grundlagen, über Präsentationstechniken vor Großgruppen und Heimweh-Abwehrtechniken, zum Anleiten verschiedenster Aktivitäten (Survival, Teambuilding, …) unser Coachingteam hat eine bunte Mischung für Euch vorbereitet. Schließlich sollt Ihr mit einem guten Gefühl in den Sommer starten!

    Falls du deinen Erste-Hilfe-Schein noch nicht in der Tasche hast oder dein alter abgelaufen ist, kannst du diesen in einem 1,5-tägigen Seminar auch direkt im Anschluss an das International Camp Counselor Training bei uns in Walsrode absolvieren. Die Kosten dafür belaufen sich auf 65 EUR und die Inhalte richten sich natürlich nach den offiziellen Rahmen und beinhalten unter anderem Soforthilfemaßnahmen, Wiederbelebung sowie Verhalten in Notfällen.

    Während des Staff Trainings werden folgende zweitägige Seminare parallel angeboten, weshalb Du Dich im Vorfeld für die Teilnahme an einem der Workshops entscheidest:
    Das High Ropes Course Assistant Training ist für Betreuer/Innen, die während der Dauer Ihres Camp Placements in unseren Hochseilgärten und Teamelement-Parcours assistieren werden.

    Das Outdoor, Adventure & Survival Training ist für alle Abenteuerlustigen und setzt sich aus weiterführenden Inhalten zur Anleitung von Projekten wie Survival, Kanu und Kajak zusammen.

    Das Arts & Crafts Training richtet sich an kreative Köpfe und bietet tolle Ideen für außergewöhnliche und innovative Kreationen die einfach und unkompliziert im Camp umgesetzt werden können.

    Das GEOlino Training richtet sich an alle Begeisterten der Schreibwerkstatt und Fotografie. Gemeinsam mit den Coaches erarbeitet ihr die beste Möglichkeit, um einen GEOlino-Camp Kurier mit den Kids zu erstellen.

    Das intensive German Language Coach Training findet exklusiv am Wochenende nach dem International Camp Counselor Training statt (weitere Infos in der Kategorie Staff Training) und richtet sich an diejenigen, die gerne Sprach-Workshops mit nicht deutschsprachigen Kids in den Camps durchführen möchten. Im Rahmen des Language Coach Trainings lernt ihr unsere Philosophie hinter der interaktiven Sprachvermittlung kennen und erhaltet Unterlagen und verschiedenste Spiel- und Aktivitätsformen, so dass ihr das Handwerkszeug habt, um gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aktive und alles andere als langweilige Stunden zu gestalten.

    Nach dem sechstägigen (verpflichtenden) International Camp Counselor Training und dem (optionalen) Erste-Hilfe Kurs (65 EUR) kannst du weitere kostenlose Fortbildungsseminare besuchen. Diese haben eine Dauer von zwei Tagen und finden im Anschluss an den Erste-Hilfe Kurs statt. Für internationale Betreuer/Innen sind diese Kurse verpflichtend. Grundsätzlich ist die Teilnahme am campspezifischen Training auch für deutsche Betreuer/Innen vorgesehen. Solltest Du jedoch aufgrund von Vorlesungen oder Blockveranstaltungen in der Uni keine weiteren Abwesenheitszeiten verkraften können, kannst Du diesen auch fernbleiben. Da Du Dir in jedem einzelnen der spannenden Seminare jedoch wertvolle Zusatzfähigkeiten aneignen kannst, solltest Du alles dransetzen, um eine Teilnahme zu ermöglichen 🙂

    Die campspezifischen Seminare finden alle direkt auf dem jeweiligen Camp-Gelände statt, bei der Gelegenheit lernst du die Location besser kennen und arbeitest zusammen mit dem Team das Programm aus.

    Den Abschluss der Trainingswoche bildet das 2-tägige campspezifische Seminar welches am Freitag und Samstag vor Beginn der ersten Camps in der jeweiligen Location abgehalten wird. Das Kennenlernen der örtlichen Gegebenheiten, sowie das Ausarbeiten des Programms stehen dabei im Vordergrund. Die Teilnahme ist nicht zwingend, wird jedoch empfohlen.

    Für die Teilnahme am International Camp Counselor Training inklusive Coachingteam und Schulungsmaterialien, sowie die Unterkunft, Verpflegung, Versicherung und Shuttleservice zum Training (vom Flughafen Hamburg oder Walsrode) und ein Teamer T-Shirt stellen wir dir ausschließlich 290,- EUR als Kaution in Rechnung. Diese werden wir dir jedoch nach 4 Wochen erfolgreichem Einsatz in einem der Camps vollständig erstatten. Somit trägt Camp Europe alle Kosten für die Ausbildungswoche(n).

    Die Teilnahme an der Schulung für den Erste-Hilfe-Schein ist freiwillig und kostet zusätzlich 65 €. Auch in diesem Preis sind wieder die Unterkunft, Verpflegung und deine Versicherung enthalten. Einen extra Shuttleservice bieten wir nicht, denn du bist ja bereits vor Ort.

    Die Anreise organisiert Ihr in Eigenregie. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Plattform für die Suche von Mitfahrgelegenheiten auf unserer geschlossenen Facebook-Gruppe. Alle Selbstanreiser erhalten selbstverständlich rechtzeitig eine Adresse und Anreisebeschreibung.

    Für diejenigen, die mit dem Zug oder dem Flugzeug zum International Camp Counsellor Training in Walsrode anreisen, bieten wir ein Shuttle vom Bahnhof Walsrode oder vom Flughafen Hamburg an (nähere Infos folgen nach erfolgreicher Bewerbung).

    Die Zeit bis zum Campstart kannst Du nutzen, um Deinen Erste-Hilfe-Schein zu machen, sofern Du ihn noch nicht hast oder bei uns absolvieren möchtest. Außerdem kannst Du Dir schon mal Gedanken machen, welche Aktivitäten Du selber vor Ort anleiten kannst und welches Material Du dazu benötigst. Einige Programmpunkte sind jedes Jahr fester Bestandteil, der Rest jedoch hängt von Eurer Kreativität ab. Für das Vorbereitungsseminar überleg Dir bitte 2 Spiele, die man gut als Pausenfüller, Warm-up, Gruppenspiel o.ä. einsetzen kann. Bringe dazu bitte auch ggf. das Material mit.

    Betreuer werden

    Summer Camp Staff TrainingUns liegt viel daran unser Betreuerteam gewissenhaft zusammen zustellen. Aus diesem Grund setzen wir für unsere Betreuer grundlegend voraus:

    • Freundliches Auftreten, Spaß, Freude & respektvoll im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
    • Mindestalter von 19 Jahren.
    • Erste-Hilfe-Schein (9 UE-Ausbildung, nicht älter als 2 Jahre)
    • Erweitertes Führungszeugnis
    • Verpflichtende Teilnahme am International Camp Counselor Training
    Summer Camp Staff TrainingUm im Camp viel Spaß zu haben und einen guten Job zu machen, solltest Du motiviert, flexibel und belastbar sein. Das bedeutet auch einmal in schwierigen und stressigen Situationen ein Lächeln im Gesicht zu haben und alles nicht so ernst zu nehmen. Die Kids sollen motiviert werden, sich kreativ und sportlich auszupowern – das geht nur mit einem Betreuer als Vorbild, der Spaß an allen möglichen Aktivitäten hat- je ungewöhnlicher und verrückter umso besser.

    Wichtig ist uns ebenfalls, dass Du umsichtig und verantwortungsvoll handelst, also Risiken abwägst und jede deiner Handlungen hinterfragst, ob sie sicher für die Teilnehmer sind. Aufgrund unserer gewollt inhomogenen Teamstruktur (von alt bis jung, vom Handwerker bis Pädagogen) solltest Du ausgesprochen teamfähig, aufgeschlossen, flexibel und tolerant sein. Da die meisten unserer Camps sich selbst organisieren – vom Putzen über das Kochen mit der eigenen Gruppe – solltest Du organisatorisch talentiert sein und zupacken können.

    Summer Camp Staff TrainingDein Aufgabenspektrum könnte breiter nicht sein … neben der Anleitung von verschiedensten Projekten wirst Du eine Gruppe von sechs bis max. acht Kindern über die Dauer des Camps betreuen. Als Gruppen-Betreuer bist so etwas wie der/die große Bruder/Schwester für die Kids, kümmerst Dich somit um sämtliche Anliegen und sorgst dafür, dass sich Deine Gruppe rundum wohl fühlt. Morgens und abends hast Du die Möglichkeit in unseren Projekten kreativ zu sein und mit den Kindern Neues auszuprobieren. Vom Klettern bis Kanufahren, Arts&Craft, sowie das Anleiten eines Sprach-Workshop (wenn Du Dich als Language Coach bewirbst) wird alles im aufregenden Camp-Programm vertreten sein. Wir freuen uns natürlich auch immer über neue Ideen.
    Summer Camp Staff Training
    Summer Camp Staff TrainingÜber unseren aktuellen Bewerbungsbogen.Infos siehe oben (1. Bewerbung)
    Summer Camp Staff TrainingDu kannst Dich ab sofort bewerben, wer zuerst kommt sichert sich die besten Plätze. Sobald wir Deine Bewerbung haben und das Kennlerngespräch mit Dir geführt haben, können wir Dir sagen, ob es klappt oder nicht. Es kann durchaus sein, dass noch sehr kurzfristig Plätze zu vergeben sind.
    Summer Camp Staff TrainingDas Mindestalter für Betreuer ist 19 Jahre, nach oben gibt es keine Grenzen!
    Summer Camp Staff TrainingDie Arbeit im Camp ist ehrenamtlich und nicht geeignet, um Geld zu verdienen. Ein Ehrenamt zu haben, bedeutet, die Tätigkeit aus freiwilligen und nicht-monetären Gründen auszuüben. Wir sind auf der Suche nach Menschen, die einfach Lust haben, mit Kindern und Jugendlichen ihre Zeit zu verbringen und sich vorallem persönlich weiterentwickeln wollen, ohne dafür viel Geld zu bezahlen. Wir könnten leider niemanden so bezahlen, dass wir es als “leistungsentsprechend“ ansehen. Schließlich sind wir als Teamer den ganzen Tag im Einsatz.

    Allerdings finanzieren wir euch im ersten Jahr das ein- bis zweiwöchige Training komplett (siehe „Staff Training“ und unterstützt euch zusätzlich bei den Reisekosten (siehe „Wie komme Ich In Das Camp, In Dem Ich Eingesetzt Bin?“)). Im zweiten Jahr seid ihr dann bereits ausgebildet und erhaltet ihr 100 EUR bzw. ab dritten Jahr 150 EUR pro Campeinsatzwoche. Für kleine Snacks und Getränke am Abend ist natürlich gesorgt. Die Unterkunft, Verpflegung und Versicherung während der Camps sowie das Team T-Shirt ist natürlich ebenfalls kostenlos!

    Informationen zu den Camps

    Summer Camp Staff TrainingAlle Camps finden im Juli und August statt und dauern zwischen einer Woche und acht Wochen. Sie sind in Deutschland, England, Nordirland sowie einem jährlich wechselnden Land in Europa. (Schau Dich gern einmal auf der Homepage unseres Partners Camp Adventure: www.campadventure.de. Auf dem Bewerbungsbogen kannst Du angeben, wie viele Wochen Du insgesamt arbeiten möchtest, in welchem Zeitraum und welche(s) Camp(s) Du bevorzugst. Entsprechend Deiner Wünsche werden wir Dich dann einsetzen.
    Summer Camp Staff TrainingUm Deine An- und Abreise musst Du Dich generell selber kümmern. Für die Anreise ins Camp sollen dir jedoch keine weiteren Kosten entstehen. Daher erstatten wir dir nach Einreichung der Belege deine Reisekosten in Höhe von max. 150 EUR. Für Anreisen mit dem Auto erstatten wir 30 Cent pro Kilometer. Bitte buche allerdings keine Züge, Flüge oder andere Verkehrsmittel bis wir Dir 4 Wochen vor Campeinsatz Deinen endgültigen Einsatzort bestätigen. Es kann immer einmal wieder zu leichten Veränderungen kommen.
    Wenn du aus Hamburg kommst, kannst du zum Beispiel auch in unserem Bus voller Kinder zum Adventure Camp in Bayern mitfahren. Oder du meldest dich als Transfer-Teamer und begleitest unsere Bahnfahrten ins Camp. Dies ist selbstverständlich kostenlos für dich. Meist entstehen aber auch durch Bekanntschaften während des International Camp Counselor Trainings Fahrgemeinschaften.
    Die Abholung von entsprechenden Bahnhöfen, Busstationen und Flughäfen muss individuell mit der Campleitung des entsprechenden Camps abgestimmt werden.
    Für den Transport von Camp zu Camp sorgen wir, falls du ein Anschlussplacement in einer anderen Location hast. Solltest du zwischendurch zwei Placements eine Pause haben, musst du Dich selbst um die Anreise kümmern, kannst die Fahrtkosten aber in der 150 EUR Reisekostenpauschale anrechnen lassen.
    Summer Camp Staff TrainingDas Team selbst besteht aus einer Mischung von unterschiedlichsten Charakteren. Vom Betriebswirt bis zum Sozialpädagogen oder dem KFZ- Mechaniker- Lehrling sind wir eine bunt zusammengemischte Truppe. Das Durchschnittsalter ist ca. 23-25 Jahre. Etwa ein Drittel der Betreuer stammt aus Deutschland, und wir legen großen Wert auf Internationalität, so dass wir uns sehr freuen, dass jedes Jahr auch viele Betreuer aus den unterschiedlichsten europäischen wie auch Übersee- Ländern zu uns kommen. Im Büro ist Wiebke Dose (office@campeurope.de) Eurer Ansprechpartner für alle Betreuerbelange.
    Summer Camp Staff TrainingJa, Betreuer und Teilnehmer sind während der Schulungen und Camps über uns versichert. Betreuer haben nicht nur eine Unfallversicherung, sondern auch eine Aufsichtshaftpflichtversicherung, die Rechtschutz im Extremfall gewährleistet. Eine normale Haftpflichtversicherung ist natürlich auch dabei. Bei den Fahrzeugen gilt grundsätzlich ein Selbstbehalt, der bei selbstverschuldeten Unfällen gezahlt werden muss. Eine Krankenversicherung wird nicht gesondert abgeschlossen, dafür nehmt bitte eure Krankenversicherungskarte mit.
    Summer Camp Staff TrainingJa, schicke uns bitte das entsprechende Formular für die Anerkennung deiner Uni zu und wir füllen diese dann aus. .
    Summer Camp Staff TrainingJa, der Erste-Hilfe-Kurs, den du für den Führerschein gemacht hast (9 Untersichtseinheiten), ist ausreichend, sofern die Teilnahme nicht länger als zwei Jahre her istGerne kannst Du für einen Unkostenbeitrag von 65 EUR den Erste-Hilfe-Kurs während des Staff Trainings absolvieren. Neben der Bereitstellung sämtlicher Kursmaterialen sorgen wir selbstverständlich auch für Unterkunft und Verpflegung.
    Summer Camp Staff TrainingJeder Teamer hat einen freien Abend/Nacht pro zwei Wochen Camp-Einsatz.
    Summer Camp Staff TrainingAdventure Camps in Nord-Süddeutschland:

    Putzen und Kochen: Wir werden im Camp nicht nur gemeinsam Action machen und spielen, sondern auch gemeinsam das Camp organisieren und pflegen. Dies bedeutet, dass JEDER verpflichtet ist, sein Bestes zu geben, um das Camp reinlich zu halten und bei seinen Diensten ordentlich anzupacken. Dienste sind u.a. Müllsammeln, Kochen, Sanitäreinrichtungen reinigen etc. Ihr als Zeltgruppen-Teamer seid für die Einhaltung und Organisation der Dienste zuständig. Da wir uns selbst organisieren, werdet Ihr auch mal mit Eurer Zeltgruppe für das gesamte Camp kochen.
    Alle anderen Camps:

    In allen anderen Camps wird für uns gekocht und die Grundreinigung sichergestellt. Ihr organisiert die Tischdienste und je nach Hausregelung auch den Abwasch und achtet ansonsten darauf, dass in den Zimmern nicht das totale Chaos ausbricht.

    In den Adventure Camps schläfst Du in einem Pfadfinderzelt, in der Regel mit 3-4 anderen (gleichgeschlechtlichen) Betreuern. Die Teilnehmer haben ihre eigenen Zelte. Die Zelte sind bereits vor Ort, Du brauchst kein eigenes mitbringen. In allen anderen Camps erfolgt die Unterbringung in Jugendhäusern oder Hütten. Dort teilst Du Dir mit anderen Betreuern ein Zimmer, gleich neben den Teilnehmerzimmern.
    Summer Camp Staff Training
    Adventure Camps: Teamer, professionelle Trainer und Direktoren machen ca. 25 Personen aus. Es sind ungefähr 130 Kinder und Jugendliche im Camp. Das bedeutet, wir haben einen Schnitt von etwa 6 Kindern pro Betreuer!
    Sprach Camps: Die Sprach Camps finden in unterschiedlichen Locations in Deutschland, England und Nordirland statt, die Teilnehmeranzahl schwankt zwischen 20 und 90 Kindern.
    Summer Camp Staff Training
    Keine Macht den Drogen“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Drogen- und Gewaltprävention einsetzt, mit diesem haben wir eine enge Kooperation. Deshalb gilt in all unseren Camps das Verbot von Gewalt und von Drogen jeglicher Art und für alle Teilnehmer, egal welchen Alters. Gemeinsam wollen wir nicht reparieren, sondern vorbeugen, d.h. Kindern und Jugendlichen altersgerechte Alternativen zu einem Alltag vor der Glotze, Abhängen und Co., aufzeigen. Die Kinder und Jugendlichen erhalten in unseren Camps vielfältige Anregungen zur sinnerfüllten, aktiven und selbstbestimmten Lebensgestaltung, die sie noch nachhaltig prägen werden.
    Summer Camp Staff Training
    Zusammen mit dem Placement-Offer, Vertrag und Fragebogen bekommst Du auch die Packliste. Im Wesentlichen solltest Du aber folgende Sachen mitbringen: Schlafsack, Isomatte, robusten Wanderrucksack, robuste Schuhe, sportlich bequeme Kleidung, Regenzeug, Badezeug, Taschenlampe und Erste-Hilfe-Pack.

    Application Form